Schweiss und Geruch

„Wenn man trainiert, schwitzt man – und fängt irgendwann an unangenehm zu riechen.“

WISSENSWERTES ÜBER SCHWEISS

Schweiß ist die natürliche Reaktion des Körpers auf Anstrengung. Der kühlende und Wärme ableitende Effekt von bis zu 2,6 Millionen Schweißdrüsen, die der menschliche Körper im Schnitt besitzt, (20% davon befinden sich an den Füßen) ist enorm wichtig, damit wir Leistung bringen können und nicht überhitzen. Wenn es warm ist, können wir pro Stunde über einen Liter Schweiß verlieren.

Schweiß ist natürlich und riecht nicht, aber wenn er in Textilien gelangt, sorgt er für feucht-warme Bedingungen, die für die Vermehrung geruchsbildender Bakterien ideal sind. Der unangenehme Geruch entsteht, wenn die Bakterien die Proteine und die Fettsäuren im Schweiß abbauen. Um Geruch zu stoppen und zu reduzieren, muss das Bakterienwachstum an der Wurzel gehemmt werden. Diese Aufgabe übernimmt die Stays-Fresh-Technologie BioStatic – und zwar nur für im Stoff vorhandenen Bakterien und nicht in Bezug auf die natürliche Bakterienflora der Haut.

WIE MAN GERÜCHE LOS WIRD

Unangenehme Gerüche sind überall präsent – wie der oben beschriebene Körpergeruch, der an der Quelle gestoppt wird. Hinzu kommen die Gerüche aus der Umgebungsluft – Rauch, Kochdünste und andere unangenehme Gerüche. Selbst wenn Sie sich nur kurz in geruchsvoller Umgebung aufhalten, wird Ihre Kleidung nicht länger sauber und frisch anfühlen. Der Geruch, der sich festsetzt besteht hauptsächlich aus Sauerstoff, Stickstoff und schwefelhaltigen Molekülen. Die gute Nachricht: diese Gerüche lassen sich binden und zersetzen. Die Odor Crunch Stays FreshTechnologie nutzt den Hauptbestandteil von Sand, Siliziumdioxidpartikel, die mit einem Katalysator modifiziert wurden, um diese Geruchsmoleküle zu absorbieren, zu zerkleinern und abzubauen.

STOFFE SIND IDEAL FÜR BAKTERIEN

Bakterien lieben große Oberflächen und Stoffe bieten genau das. Zum Glück haftet Polygiene aber ebenfalls sehr gut auf Stoffen. So funktioniert es:

Die kleinen Partikel der Veredelung werden durch eine mechanische Bindung in alle Zwischenräume, Faserverbindungen und Löchern des Gewebes eingeschlossen. Dank der starken Bindekräfte in Kombination mit der großen Oberfläche des Gewebes kann eine große Menge der Veredelung am Gewebe haften. Sie verbleibt dauerhaft im Gewebe, ähnlich wie ein Grasfleck, der Wäsche für Wäsche auf einer weißen Hose verbleibt…

Back to BioStatic Stays Fresh Technologie
Die “Körperschwitzzonen”. Wussten Sie schon, dass sich an den Füßen 20% aller Schweißdrüsen befinden?
Polygiene stoppt das Wachstum geruchsbildender Bakterien von Beginn an.
Stoff bietet mit all seinen Fäden, Faserungen und Lücken eine große Oberfläche, auf der sich Bakterien vermehren können.